Willkommen zum Newsletter Nr. 16 von bed & breakfast!

 

 


Liebe Leser,

schon ist wieder soweit: in wenigen Tagen beginnt die Adventszeit. Die Vorbereitungen für die beliebten Weihnachtsmärkte laufen in allen Städten auf Hochtouren. Folgend listen wir Ihnen die schönsten Märkte unserer Regionen auf. Vielleicht lockt ein Weihnachtsmarkt Sie zum Besuch an, dann melden Sie sich gerne bei der entsprechenden Agentur.
 
Wir wünschen Ihnen eine angenehme und schöne Vorweihnachtszeit!

Mit den besten Grüßen aus der "Zentrale" in Hamburg!

Herzlichst,

Ihre Susanne Hildebrecht und Stefanie Witt

 

Weihnachtsmärkte in Deutschland von A-Z
 
Bamberg  vom 04. Dezember bis 12. Dezember 
„Hört Ihr Herrn und laßt Euch sagen….“: In Bamberg gibt es nicht nur einen Nachtwächter, der Sie durch die adventgeschmückte Altstadt führt, sondern auch seit fünf Jahren einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Dieser findet im Herzen der Altstadt im Innenhof des Schlosses Geyerswörth statt. Sie erleben Gaukler und Spielmannsleut’, können gebratenen Ochsen am Spieß kosten und bewundern die Feuerspeier. Natürlich gibt es auch Weihnachtsschmuck und viele Ideen für außergewöhnliche Geschenke. > b&b Bamberg
 
Berlin vom 22. November bis 26. Dezember
Der nostalgische Weihnachtsmarkt Berlin in historischer Mitte am Opernpalais Unter den Linden lädt ein zum gemütlichen Bummeln. Die historischen Gebäude sind wunderschön beleuchtet. Ein Kutscher lädt täglich zu Rundfahrten durch die einmalige Kulisse ein. In Berlin gibt es zudem eine Vielzahl von weiteren Weihnachtsmärkten, mehrere in Berlin-Mitte und zusätzlich in fast allen Stadtteilen. Ein Winterbesuch in der beliebten Großstadt lohnt sich auf jeden Fall. > b&b Berlin
 
Braunschweig vom 24. November bis 29. Dezember
Die Löwenstadt in Weihnachtsatmosphäre: In prächtiger mittelalterlicher Kulisse findet rund um den Dom Heinrichs des Löwen und auf dem Platz der Deutschen Einheit ein Markt mit Kunsthandwerk, weihnachtlichen Leckereien und Braunschweiger Spezialitäten statt. Vom nostalgischen Riesenrad oder vom Rathausturm aus können Sie sich das Markttreiben aus der Höhe anschauen. > b&b Braunschweig
 
Bremen vom 25. November bis 23. Dezember
Bremer Weihnachtsmarkt & Schlachte-Zauber: Vor dem 600 Jahre alten Rathaus, das zum UNESCO-Welterbe gehört, auf dem historischen Marktplatz und in den Ladenpassagen erwarten Sie über 180 weihnachtliche Stände. Über einen beleuchteten Rundweg geht es an die Weser. Erleben Sie die winterlich-maritime Stimmung und das mittelalterliche Dorf.> b&b Bremen
 
Darmstadt vom 22. November bis 23. Dezember
In Darmstadt findet der traditionelle Christkindlmarkt statt. Die Partnerstädte Trondheim aus Norwegen, Gyönk aus Ungarn, Brescia aus Italien und Ushgorod aus der Ukraine geben mit ihren kulinarischen und handwerklichen Spezialitäten dem Treiben auf dem historischen Marktplatz vor dem Residenzschloss eine besondere, internationale Note. Zum Late-Night-Shopping am 26. November gibt es ein feuriges Programm und Faszinierendes aus Eis unter dem Motto "Feuer & Eis" in der Darmstädter Innenstadt. > b&b Darmstadt
 
Düsseldorf vom 18. November bis 23. Dezember
Düsseldorfs Weihnachtsmarkt ist direkt vor dem Renaissance-Rathaus mitten in der berühmten Altstadt. Die wunderschön geschmückten Hütten passen sich dem Stil des Rathauses an. Es gibt die Gelegenheit, neben dem Genuss von Glühwein, heißer Schokolade und anderen Süßigkeiten, auch noch richtige Kunsthandwerker beim Kerzenziehen oder Glasblasen zu beobachten und natürlich diese Handarbeiten zu kaufen. Ein restauriertes 100 Jahre altes Karussell ist eine Attraktion für alle und rundet die romantische Stimmung des Marktes ab.  > b&b Düsseldorf

Essen vom 18. November bis 23. Dezember
Der 38. Internationale Weihnachtsmarkt in Essen ist mit seinen ca. 250 Ständen einer der größten und schönsten in Deutschland. Er glänzt durch seine Vielfalt mit kulinarischen Genüssen aus aller Welt, sowie mit Geschenkideen von klassisch bis exotisch. Seine ganz besondere Atmosphäre erhält der Essener Weihnachtsmarkt durch den Lichtzauber in der  gesamten Innenstadt.
> b&b Essen
 
Ettlingen vom 25. November bis 28. Dezember
Der Sternlesmarkt in Ettlingen lädt Sie bis nach Weihnachten ein. Im Herzen der schönen Altstadt Ettlingen, vor dem historischen Rathaus, der Martinskirche und am neuen Markt findet er statt – die Bilderbuchkulisse für die Adventszeit. Exquisites Kunsthandwerk, ein breit gefächertes kulinarisches Angebot, eine acht Meter hohe leuchtende Holzpyramide, eine Kindereisenbahn und ein Kinderkarussell lassen den Sternlesmarkt zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden.
> b&b Ettlingen

Frankfurt vom 24. November bis 22. Dezember
1393 wurde bereits urkundlich belegt, dass in Frankfurt am Main an Weihnachten Märkte abgehalten wurden. Der traditionelle Weihnachtsmarkt findet mit ca. 200 Ständen am Frankfurter Römerberg, der Paulskirche und am Mainkai statt.  Eine neue Bühne steht vor dem Römer für Auftritte und Präsentationen zur Verfügung. Diese einem Stall nachempfundene Bühne wird zur lebensgroßen Krippe, wenn sie nicht für Auftritte genutzt wird. > b&b Frankfurt

Groß-Gerau vom 3. Dezember bis 5. Dezember
Auf dem Adventsmarkt in Groß-Gerau  erwarten Sie etwa 100 Verkaufsbuden. Die Partnerstädte bieten typische Produkte  an. Aus Brignoles (Provence/Südfrankreich)  kommen Maronen und Glühwein,  aus Bruneck (Südtirol/Italien) gibt es einen Stand mit Holzschnitzereien und kulinarischen Spezialitäten, aus Szamotuly (Woiwodschaft Wielkopolska/Polen) bieten Händler Schmuck und Geschenkartikel an und aus Tielt (Westflandern / Belgien) kommen Pralinen und belgisches Bier.
> b&b Groß-Gerau
 
Hamburg vom 22. November bis 23. Dezember / 31. Dezember
Allein in der Innenstadt gibt es sieben verschiedene Weihnachtsmärkte, die man neben einer Shopping-Tour in einem großen Spaziergang ablaufen könnte. Alle Orte haben ihren eigenen Charme: der herrlich beleuchtete Jungfernstieg, der romantische Rathausmarkt mit dem fliegenden Weihnachtsmann, Idylle auf der Fleetinsel…doch auch wenn man die City verlässt findet man in vielen Stadtteilen traditionelle Märkte, die etwas ruhiger sind oder das Gegenteil: den frivolen besonderen Markt Santa Pauli direkt auf der Reeperbahn. > b&b Hamburg
 
Hannover vom 24. November bis 22. Dezember
In der historischen Altstadt und rund um die Marktkirche finden Sie den Weihnachtsmarkt in Hannover, mit besonders schönen Ständen mit Christbaumschmuck aus dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald. Es gibt grandiose Konzerte der Musikschule Hannover an den Wochenenden vor der Marktkirche, die übrigens auch einen Innenbesuch lohnt. Eine besondere Attraktion ist das Finnische Weihnachtsdorf auf dem Ballhofplatz mit finnischen Spezialitäten und Handwerkskunst.
> b&b Hannover
 
Karlsruhe vom 25. November - 23. Dezember
Der idyllische Christkindlesmarkt mit den festlich herausgeputzten Buden um die Karlsruher Pyramide lockt mit vielfältigem kunsthandwerklichen Angebot und kulinarischen Köstlichkeiten, mit der 17 Meter hohen Glühweinpyramide sowie Kinderbackstube, Weihnachtskasperle, Nikolaus und Christkind. Vor der Karlsburg in Karlsruhe-Durlach findet zudem vom 25. November bis 22. Dezember der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt statt mit Handwerkern, Gauklern, Geschichtenerzählern, "Echtem" Bogenschießen mit der Kinderarmbrust, auf Büchsen zielen oder in den mittelalterlichen Badezuber steigen - vieles kann man selbst ausprobieren. > b&b Karlsruhe
 
Kiel vom 22. November bis 23. Dezember
In der Innenstadt Kiels findet seit 38 Jahren ein Weihnachtsmarkt mit maritimen Flair statt. Kunsthandwerk, Stände und Kinderkarussells hüllen die Stadt am Meer in weihnachtliche Stimmung. Wer sich sportlich betätigen möchte, findet auf dem Rathausplatz eine Eislaufbahn. Wenn das Wetter mitspielt, bietet sich hier zusätzlich eine Adventsrundfahrt auf der Kieler Förde an, die während der gesamten Marktzeit angeboten wird. > b&b Kiel
 
Köln vom 22. November bis  23. Dezember
Zwischen dem Heumarkt und dem Alter Markt befindet sich der Heinzelmännchenmarkt, Kölsche Kultwichtel erobern hier die Altstadt Kölns. Auf dem liebevollen Weihnachtsmarkt gibt es Nostalgisches und Antikes, sehr guten Glühwein, Spielzeug und Handwerkskunst besonderer Art. Sie finden hier  hochwertigen Schmuck und Edelsteine. Der Markt bietet mit den verschiedenen Themen in den Gassen einen ganz besonderen Charme. > b&b Köln
 
Ludwigsburg vom 23. November bis 22. Dezember
Täglich werden lustige Kinderprogramme mit Puppenspiel, Marionettentheater, Zauberei und Clownerie auf dem  barocken Marktplatz Ludwigsburgs geboten. In den großzügigen Gassen finden Sie über 175 Stände, die den typischen Weihnachtsduft verbreiten. In den Abendstunden wird stimmungsvolle Musik im täglichen Bühnenprogramm zum Ausklang des Tages angeboten.
> b&b Ludwigsburg
 
Main-Taunus-Kreis - verschiedene Termine
Der 32. Eschborner Weihnachtsmarkt findet am 4. und 5. Dezember 2010 statt. Eine Gemeinschaft aus drei unterschiedlichen Chören wird Ihnen Weihnachtslieder vorsingen und zum Abschluss dürfen Sie mitzusingen. Vom 3. bis 5. Dezember 2010 wird der Königsteiner Weihnachtsmarkt wieder vom Kurpark bis zum Rathausvorplatz Groß und Klein anziehen. Ein großes Angebot an Kunsthandwerk und Kulinarischem bieten die 70 Marktstände zum Staunen und Aufwärmen an. Das Kultur Forum Hattersheim e.V. lädt Sie herzlich ein zum traditionellen Weihnachtsmarkt am 12. Dezember. Es ist einer der beliebtesten Märkte im Main-Taunus-Kreis, der auf eine lange Tradition zurückblickt. > b&b Main-Taunus-Kreis

Mainz vom 25. November - 23. Dezember
In Mainz findet zwischen Theater und Gutenbergplatz im Schatten des Doms unter einem Lichterhimmel der romantische Weihnachtsmarkt statt; er bietet an vielen festlich geschmückten Ständen Kunsthandwerk, Gebäck und viele verschiedene Leckereien, begleitet von Krippenspiel ,Weihnachtsliedern und weihnachtlicher Blasmusik. > b&b Mainz
 
München vom 26. November bis  24. Dezember
Rund um den Marienplatz findet in München der Christkindlmarkt mit täglich musikalischen Rahmenprogramm um 17.30 Uhr statt. Auch an die Kinder wird gedacht: Die Himmelwerkstatt für 6-12-Jährige in der Ratstrinkstube im Neuen Rathaus bietet ein Aktionsprogramm täglich vom 29. November bis 19. Dezember um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden. Neben dem weit über die Isarmetropole hinaus bekannten Christkindlmarkt hat fast jeder Stadtteil seinen eigenen Weihnachtsmarkt mit speziellem Flair und besonderen Angeboten, es sind ca. 26 unterschiedliche Märkte. Eine Entdeckungsreise lohnt sich! > b&b München 

Nürnberg vom 26. November bis 24. Dezember
Der Nürnberger Christkindlesmarkt findet am Hauptmarkt in der City statt. Eröffnet wird er jedes Jahr vom Nürnberger Christkind in einem weiß-goldenen Gewand. Jährlich besuchen über 2 Millionen Menschen die circa 180 Holzbuden. Zu bieten hat der Weihnachtsmarkt nicht nur leckeren Glühwein und Lebkuchen, sondern auch viele Attraktionen wie z.b. die Kinderweihnacht: hier gibt’s für die Kleinen eine Weihnachtsbäckerei, Glas- und Kerzenwerkstatt und viele weitere Aktionen, die alle kostenfrei sind. > b&b Nürnberg
 
Pforzheim vom 22. November bis 22. Dezember
Golden geschmückte Stände schaffen in der Pforzheimer Innenstadt eine glänzende Atmosphäre in einer einzigartigen Weihnachtsbeleuchtung. Highlight ist die bis zum 09. Januar geöffnete Eisbahn, die für Jung und Alt ein winterliches Vergnügen auf dem Marktplatz bereitet. Sehr begehrt ist hier auch die Lange Einkaufsnacht am 04. Dezember, in der die Geschäfte der Innenstadt bis 24 Uhr geöffnet haben. > b&b Pforzheim
 
Stuttgart vom 24. November bis 23. Dezember
In der Stuttgarter Innenstadt erfreuen alljährlich Chöre und Musikgruppen aus der Region die Besucher aus aller Welt mit weihnachtlichen Weisen. Musiziert wird abends im Innenhof des Alten Schlosses und an der Rathaustreppe am Marktplatz. Ein besonderer Tipp ist auch der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt im nahen Esslingen vom 23. November bis 22.Dezember. Dafür sorgen nicht nur Attraktionen wie der Fackelumzug zur Burg, der Seilertag, das Konzert mit mittelalterlicher Musik  im Münster St. Paul oder das abwechslungsreiche Kulturprogramm - sondern auch die prächtigen Fachwerkhäuser und romantischen Gassen, die eine stimmungsvolle Kulisse für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Süddeutschlands bieten. > b&b Stuttgart
 
Wiesbaden vom 23. November bis 23. Dezember
Auf dem Wiesbadener Schloßplatz findet der in Blau und Gold gehaltene Sternschnuppenmarkt statt mit Krippenspiel, Turmblasen und Märchenerzählern, vielen weihnachtlich dekorierten Ständen mit Glaskunst, Holzschnitzereien, Backwaren und Glühwein. Rings um den Weihnachtsmarkt  laden zahlreiche Restaurants und Cafes zum Verweilen ein. Ein weiteres winterliches Erlebnis ist die große Schlittschuhbahn am Warmen Damm, ein Vergnügen für Jung und Alt. > b&b Wiesbaden
 
Würzburg vom 26. November bis 23. Dezember
Erleben Sie auf dem festlich geschmückten Marktplatz vor malerischer Kulisse der gotischen Marienkapelle und des Rokoko-Falkenhauses den bereits seit über 200 Jahren stattfindenden Weihnachtsmarkt. An die 100 Stände laden mit Kunsthandwerk, Spielwaren, Glühwein und Feuerzangenbowle zum gemütlichen Bummeln ein. Der Besuch eines Adventskonzertes in einer der umliegenden Kirchen und eine Fahrt mit der Nikolausstraßenbahn runden den gelungenen Tag ab.
> b&b Würzburg
 
Newsletter verpasst?
Kein Problem, unser Newsletterarchiv ist online!
 
Wenn Ihnen unser Newsletter gefällt und Sie die ersten Ausgaben verpasst haben, aber gerne nochmal stöbern möchten, so finden Sie alle bisherigen b&b-Newsletter in unserem neu eingerichteten Archiv auf der b&b-Homepage unter dem Navigationspunkt "Newsletter". Klicken Sie dort bitte auf "Archiv" und Sie werden automatisch weitergeleitet. Wählen Sie dann bitte das Jahr in der oberen Leiste aus und klicken dann auf den gewünschten Newsletter. Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht´s direkt zum Menüpunkt  >>> Newsletter!


bed and breakfast Privatzimmervermittlung OHG
Stefanie Witt, Susanne Hildebrecht
Markusstr. 9
D-20355 Hamburg
HRA-Nr. 87971 Amtsgericht Hamburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 163014314
Tel.: (040) 490 60 30 29
Fax: (040) 491 42 12
E-Mail:
newsletter@bed-and-breakfast.de
youtube: www.youtube.de/user/bedandbreakfaster


Konzeption und Umsetzung durch LL - Agentur

Fotonachweis:
Kerzenmotiv: Klaus-Peter Adler - Fotolia


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Internetseite in den Newsletterverteiler eingetragen haben. Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten oder hat Sie dieser irrtümlich erreicht, werden wir Ihrem Wunsch nach Löschung umgehend Folge leisten, denn dieser Newsletter soll nicht verärgern, sondern informieren!  Zum Abmelden antworten Sie bitte mit entsprechendem Vermerk, um sich direkt beim bed & breakfast-Newsletter abzumelden! Wir entschuldigen uns für eventuelle Umstände und bedanken uns für Ihre Mühe!


© by bed & breakfast 2010