Willkommen zum Newsletter Nr. 15 von bed & breakfast!

 

 


Viele nutzen Frankfurt zur Durchreise - aber viele bleiben auch, und entdecken neben der Skyline und Banken ein anderes, liebenswertes Frankfurt mit wunderschönem Umland. Begleiten Sie uns auf einen kleinen Streifzug...

Falls Sie gerne in diesem Zusammenhang jetzt schon eine kostenlose Anfrage stellen möchten, ob für Frankfurt oder für einen unserer 36 weiteren Standorte in Deutschland, klicken Sie doch direkt HIER.

Unser Name ist dabei immer Programm:

"bed & breakfast bietet die preiswerte Alternative zu Hotels und Pensionen - und dies mit persönlichem Flair!"

Wenn Ihnen unser Newsletter gefällt, dann empfehlen Sie uns doch gerne weiter, zur Anmeldung zum Newsletter geht es HIER.

Wir freuen uns stets über allgemeine Anregungen und über Ihr persönliches Feedback an newsletter@bed-and-breakfast.de oder Tel: 040-490603029!

Mit den besten Grüßen aus der "Zentrale" in Hamburg!

Herzlichst,

Ihre Susanne Hildebrecht und Stefanie Witt


Wussten Sie schon, daß es bed & breakfast 37 Mal in Deutschland gibt? Da ist bestimmt auch ein Ziel für Sie dabei! Um die verschiedenen Niederlassungen näher kennen zu lernen, klicken Sie bitte HIER.



Frankfurt - kleine wichtige Metropole
 
Frankfurt ist mit  rund 680.000 Einwohnern eine Großstadt im Kleinformat. In der bunten Metropole leben 180 Nationen friedlich und individuell zusammen. Die Stadt mit der beeindruckenden Skyline ist das Finanzzentrum und hat mit der "Zeil" eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Stadt am Main ist eine Stadt der Gegensätze. Auf der einen Seite: das Finanzzentrum, die Börse, die Messe und einer der größten Flughäfen Europas - auf der anderen Seite: gemütliche Plätze, Grünflächen und natürlich die alten Apfelweinkneipen. Speziell in Sachsenhausen, dem Stöffche-Viertel, trifft man sich nach Feierabend gerne zum Schoppen. Nicht nur bei den Frankfurtern sehr beliebt ist der Palmengarten mit wechselnden Ausstellungen und natürlich der berühmte Frankfurter Zoo.
 
 
Einerseits die Wolkenkratzer und andererseits die schönen Fachwerkhäuser um den Römer, dem Herz der Stadt. Der Römer ist eines der schönsten und ältesten Rathäuser der Republik. Seit über 600 Jahren wird dort regiert. Früher gingen die Kaiser ein und aus, heute winken Fußballstars von seinem Balkon.
 
 
Das kulturelle Angebot ist sehr hoch. Auf ca. 20 Bühnen werden Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m angeboten. Wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival" oder die "Nokia Night of The Proms ". Am Museumsufer gibt es beidseitig des Mains eine beeindruckende Vielfalt an Museen, Galerien und Ausstellungshäusern. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Kulturevents. (mehr lesen)
 

Hannelore Schneider (Agenturinhaberin, Mitte) hilft Ihnen gern bei der Suche nach dem geeigneten Objekt, unterstützt wird sie tatkräftig von ihren zwei Mitarbeiterinnen Brigitte Faust (rechts) und Marianne Kraus (links).

Ihre bed & breakfast-Agentur für Frankfurt
bed & breakfast Frankfurt
Hannelore Schneider
Flughafenstraße 74 | 64546 Mörfelden-Walldorf
Tel: (061 05) 97 67 40 | Fax:  (061 05) 97 67 46
 
Unsere Agentur in Frankfurt betreut auch die Bereiche Darmstadt, Groß-Gerau und Main-Taunus!

                
 



Frankfurt - Rödelheim
Kategorie: Gehoben | Preis: 130,00 EUR für 5 Personen

Wohnung (70 qm) mit Internetanschluss für Messe-Besucher und -Aussteller • Nähe Nordwestkreuz-Frankfurt  •  zentral • in einem Wohngebiet • 3 Zimmer • in einem Reihenhaus • Etage: Erdgeschoss • 2 Doppelzimmer mit je 2 Betten und 1 Einzelzimmer • eigenes Duschbad / WC • separater Eingang • TV  • Frühstück: keins (möglich für EUR 6,50 pro Pers. / Tag) • eigene Küche •  Fremdsprachen: englisch • Gastgeber: Frau • Haustiere: keine • Rauchen nur auf Terrasse • Handtücher und Bettwäsche liegen für Sie bereit • Fahrzeit in die City 5 Min. mit S-Bahn

Verfügbarkeit unverbindlich anfragen!

 
Frankfurt | Nacht der Clubs | am 22.10.2010
Am 22. Oktober 2010 von 22 Uhr bis 4 Uhr findet in Frankfurt die 10. "Nacht der Clubs" statt. Eine fantastische Veranstaltung, an der sich 20 der besten Clubs, Bars und Discotheken beteiligen. Für nur 12 EUR Eintritt können Sie mit einem kostenlosen Bus-Shuttle von Party zu Party ziehen und bis 4 Uhr früh feiern.
 
Frankfurt | Nokia Night of the Proms | 30.11.2010 - 01.12.2010
Nokia Night of the Proms 2010: Klassik trifft Pop vom 30.11.2010 bis 01.12.2010.  Diesmal unter anderem dabei: Cliff Richards, Kid Creole and the Coconuts, Boy George und Lichtmond.
>>> www.notp.com
 
Frankfurt | Weihnachten im Palmengarten | 25.11.2010 - 09.01.2011
Im Frankfurter Palmengarten  ist das Haus Rosenbrunn mit traditionellem Glas- und Holzschmuck  und der Garten weihnachtlich mit Lichterketten geschmückt. In der weihnachtlichen Ausstellung "Blüten und Gehölze zur Weihnachtszeit" findet man neben immergrünen Misteln und Stechpalmen blühende Pflanzen wie Weihnachtssterne, Christrosen und Amaryllis. In der Ausstellungsgalerie gibt es weihnachtliche Gestecke  und Arrangements zu bewundern.
>>> www.palmengarten-frankfurt.de

 
Ihre Meinung ist gefragt!
 
Bettensteuer, Kulturförderabgabe, City Tax, Kulturtaxe, Aufwandssteuer - die Namen sind vielfältig. Hiermit sollen Touristen künftig in vielen deutschen Städten einen Extrabeitrag für die leeren Kassen
leisten. Genauso vielfältig wie die Begriffe sind die unterschiedlichen Regelungen: mal 5% vom Übernachtungspreis, mal EUR 1,50 oder 2,50, mal Unterschiede bei kleinen oder größeren Hotels. Zudem selbstverständlich keine Einheitlichkeit bei dem Einführungsdatum und unterschiedliche Bestimmungen bei nebeneinander liegenden Städten, so wie beim Beispiel Köln: Hier wird seit diesem Monat die Steuer erhoben - mit dem Ergebnis, dass viele sich nun den Schlafplatz in Düsseldorf suchen. Ob das so geschickt ist? Abgesehen von einem hohen bürokratischen Aufwand stellt sich die Frage, ob der Tourismus in den Städten mit der Extra-Steuer damit gewinnt? Oder- wäre es nicht für alle einfacher gewesen, die Umsatzsteuer der Hotels von 7% auf 19% zurückzusetzen? Was meinen Sie?

Schreiben Sie uns gern Ihre Meinung zu diesem Thema: newsletter@bed-and-breakfast.de  
 
Newsletter verpasst?
Kein Problem, unser Newsletterarchiv ist online!
 
Wenn Ihnen unser Newsletter gefällt und Sie die ersten Ausgaben verpasst haben, aber gerne nochmal stöbern möchten, so finden Sie alle bisherigen b&b-Newsletter in unserem neu eingerichteten Archiv auf der b&b-Homepage unter dem Navigationspunkt "Newsletter". Klicken Sie dort bitte auf "Archiv" und Sie werden automatisch weitergeleitet. Wählen Sie dann bitte das Jahr in der oberen Leiste aus und klicken dann auf den gewünschten Newsletter. Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht´s direkt zum Menüpunkt  >>> Newsletter!


bed and breakfast Privatzimmervermittlung OHG
Stefanie Witt, Susanne Hildebrecht
Markusstr. 9
D-20355 Hamburg
HRA-Nr. 87971 Amtsgericht Hamburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 163014314
Tel.: (040) 490 60 30 29
Fax: (040) 491 42 12
E-Mail:
newsletter@bed-and-breakfast.de
youtube: www.youtube.de/user/bedandbreakfaster


Konzeption und Umsetzung durch LL - Agentur

Fotonachweis:
Nachtfoto: city-pix - Fotolia.com, Häuserzeile:  Jan Wowra, Frankfurt - Fotolia.com, Römer: Edith Ochs - Fotolia.com, alle restlichen Bilder stammen aus dem b&b Archiv


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Internetseite in den Newsletterverteiler eingetragen haben. Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten oder hat Sie dieser irrtümlich erreicht, werden wir Ihrem Wunsch nach Löschung umgehend Folge leisten, denn dieser Newsletter soll nicht verärgern, sondern informieren!  Zum Abmelden antworten Sie bitte mit entsprechendem Vermerk, um sich direkt beim bed & breakfast-Newsletter abzumelden! Wir entschuldigen uns für eventuelle Umstände und bedanken uns für Ihre Mühe!


© by bed & breakfast 2010